f/16 Schule für Fotografie

Die Schule

Ausbildung

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, in unserer Ausbildung zur Fotografie die gestalterischen und technischen Fähigkeiten zu vermitteln, die notwendig sind, um eine fotografische Aufgabe gestalterisch, technisch und organisatorisch effizient zu lösen. Die Vermittlung solider theoretischer Grundlagen wird mit praktischen Übungen zu einer zukunftssicheren Ausbildung zu verbunden Die Schülerinnen und Schüler lernen, das Medium Fotografie in den unterschiedlichsten Bereichen gezielt einzusetzen und eine eigene fotografische Sprache zu entwickeln.

Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler in jeder Hinsicht bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen und der Entwicklung einer Lebensperspektive.

Unsere Ausbildung ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen eine selbstständige Tätigkeit als Fotografin oder Fotograf. Darüber hinaus bietet sich eine Beschäftigung in Werbe- und Medienagenturen, in der Mode-, Produkt- und Industrie-Fotografie, in Presseagenturen oder in wissenschaftlichen Einrichtungen.

Die Schwerpunkte der Ausbildung sind Gestaltungslehre, Aufnahmetechnik, Bildbearbeitung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde in Verbindung mit den verschiedenen Arbeitsgebieten der Fotografie. Neben der Digitalfotografie hat die analoge Fotografie wegen ihrer grundlegenden Bedeutung einen hohen Stellenwert.

Wir richten die Ausbildung so aus, dass die Schülerinnen und Schüler die kaufmännischen und kommunikativen Kompetenzen erhalten, um Aufträge auch wirtschaftlich erfolgreich abzuwickeln.

Die Lerninhalte werden während der gesamten Ausbildung kontinuierlich erprobt und praktisch angewendet. Dazu dienen Projekte, die in ihrem Ablauf und ihren Anforderungen die Praxis widerspiegeln.

Fachdozenten und erfahrene Praktiker, die neben ihrer Lehrtätigkeit weiterhin in ihrem Fachgebiet arbeiten, führen die Ausbildung durch. Es ist sichergestellt, dass ein ständiger Austausch mit der Praxis erhalten bleibt und Kontakte zum späteren Tätigkeitsfeld geschaffen werden.

Nach drei Jahren schließt die Ausbildung mit einer praktischen und einer theoretischen Prüfung ab, deren Ergebnis in einem detaillierten Zertifikat bescheinigt wird.

Wir sind als Ergänzungsschule nach § 102 Berliner Schulgesetz in das Schulverzeichnis des Landes Berlin unter der Nummer 02E39 eingetragen.

Kurse und Workshops

Neben der Ausbildung bieten wir Kurse und Workshops zu den Grundlagen und zu speziellen Themen der Fotografie an. Die Kurse richten sich an Amateurfotografen und an Interessierte, die eine künstlerische Herausforderung suchen oder eine berufliche Perspektive anstreben.

Dozenten



Ein Ort für Fotografie


Sie finden uns in der Friedrichstraße 217 in 10969 Berlin-Kreuzberg und erreichen uns mit der U-Bahn U6 Kochstraße oder dem Bus M29 U Kochstr./Checkpoint Charlie.