f/16 Schule für Fotografie

Amaury Wenger

Amaury Wenger

Durch sein Architekturstudium in Frankreich und Deutschland hat Amaury Wenger eine besondere Sichtweise auf Räumlichkeit entwickelt und sich für bauliche Details sensibilisiert. Er ist sowohl in der Industrie- als auch der Kunstfotografie tätig und hat sich in letzter Zeit auf die Dokumentation von europäischen Häfen und deren Infrastruktur spezialisiert.

An der f/16 Schule vermittelt er die Auseinandersetzung mit der fotografischen Darstellung von Ensembles, Gebäuden und Innenräumen.

Aktuelle Arbeiten von Amaury Wenger finden sich unter www.amaurywenger.com