Vollzeit

In unserer Vollzeitausbildung zur Fotografin/zum Fotografen erarbeitest und erprobst du die fotografischen Inhalte praxis- und zielorientiert. Wir legen besonderen Wert darauf, dass sich Theorie und Praxis in der Waage halten und am Ende immer ein konkretes Handlungsergebnis steht. Über die berufsspezifischen Fächer hinaus vermitteln wir dir grundlegende Kenntnisse in der Wirtschafts- und Sozialkunde.

Die Vollzeitausbildung dauert drei Jahre. Du besuchst unsere Schule zwei Jahre und machst anschließend ein einjähriges Praktikum.

Bildgestaltung und Konzeptentwicklung
  • Kommunikation und Präsentation
  • Kreativitätstechniken
  • Arbeits- und Umweltschutz
  • Qualitätsmanagement
  • FotografInnen und ihr Werk
  • Gestaltungskatalog
  • Farbe und Farbkontrast
  • Porträt
  • Stillleben und Inszenierung
  • Food-Fotografie
  • Reportageprojekt
  • Modefotografische Konzepte
  • Webseite planen und umsetzen
  • Fotobuch
  • Ausstellungsgestaltung
  • Ausstellungskatalog
  • Portfoliomappe erstellen
  • Fotoanimation
  • Stop Motion
  • Videoaufnahmen
  • Projekt Freies Thema
 
Aufnahmetechnik und Lichtsetzung
  • Lochkamera
  • Analogkamera
  • Digitale Aufnahmesysteme
  • Eigenschaften von Lichtsystemen
  • Architekturfotografie
  • Sachaufnahmen mit der Fachkamera
  • Langzeitbelichtung
  • Bilderrätsel
 
Bildbearbeitung und Bildausgabe
  • Bildrecherche
  • Digitales Bildarchiv erstellen
  • Fotorecht
  • Digitale Bildbearbeitung
  • Digitale Bildoptimierung
  • Farbmanagement
  • Farbiges Stillleben
  • Farbwiedergabe optimieren
  • Buchlayout
  • Digitale Bildausgabe
  • Schwarz-Weiß-Abzüge erstellen
  • Analogabzüge optimieren
  • Cyanotypie
 

Über die berufsspezifischen Themen hinaus vermitteln wir dir auch allgemeinbildende Inhalte. Dadurch erhältst du die notwendigen wirtschaftlichen und kommunikativen Kompetenzen.

  • Deutsch/Kommunikation
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Englisch
  • Mathematik
  • Sport/Gesundheitsförderung

Nach einer erfolgreichen Teilnahme am Unterricht und einer bestandenen Abschlussprüfung erhältst du ein Abschlusszeugnis.

Du kannst nach § 37 Abs. 2 Handwerksordnung (HwO) bei der zuständigen Fotografeninnung einen Antrag auf Zulassung zu einer Externenprüfung stellen, um nach Erfüllung der dazu notwendigen Voraussetzungen zusätzlich die Gesellenprüfung zum Fotografen abzulegen. Nähere Informationen dazu erhältst du von der Handwerkskammer.

Die Aufnahme in die Schule setzt einen bestandenen Eignungstest voraus. Weitere Voraussetzungen wie z.B. bestimmte Schulabschlüsse gibt es nicht.

Du kannst nur aufgenommen werden, wenn du die deutsche Sprache in Wort und Schrift so beherrscht, dass du dem Unterricht folgen kannst. Zur Feststellung deiner Sprachkenntnisse kann vor Aufnahme ein schriftlicher oder mündlicher Sprachtest durchgeführt werden.

In jede Klasse werden bis zu 10 Schülerinnen und Schüler aufgenommen.

Die Auswahl erfolgt auf Grundlage eines Eignungstests. Er besteht aus einer schriftlichen Bewerbung, einer Mappe mit 10 bis 20 eigenen Fotoarbeiten, einem Selbstporträt und einem persönlichen Gespräch. Die Fotoarbeiten sollen deine bisherige fotografische Tätigkeit zeigen.

Um dich zu bewerben, fülle bitte das Online-Formular aus.

Bewerbungsende
Montag, der 24. Juni 2019

Beginn des Unterrichts
Montag, der 05. August 2019

Im Lauf des ersten Schulhalbjahrs brauchst du folgende Ausrüstung:

  • Digitale Spiegelreflex- oder spiegellose Kamera mit einem Normal-Zoomobjektiv oder
    einem Weitwinkel- und einem Normalobjektiv
  • Analoge Kleinbildkamera mit 50 mm-Objektiv
  • Notebook

Die Ausbildung dauert drei Jahre mit zwei Jahren schulischem Unterricht und einem einjährigen Praktikum. Die wöchentliche Unterrichtszeit umfasst 34 Unterrichtsstunden an fünf Wochentagen im Zeitraum von 8:00 bis 17:15 Uhr.

Der Unterricht beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien der Berliner Schulen. Die Schulferien richten sich in der Regel nach der Ferienordnung des Landes Berlin.

Im dritten Jahr der Ausbildung absolvierst du ein einjähriges Praktikum in einem Betrieb der Berliner Wirtschaft oder einer anderen geeigneten Einrichtung. Das Praktikum kann auch an mehreren Praktikumsstellen durchgeführt werden.

Du wählst deine Praxisstelle mit Zustimmung der Schule selbst. Dazu musst du dich rechtzeitig bei einer geeigneten Praxisstelle um einen Praktikumsplatz bewerben. Wir informieren dich über die Bewerbungstermine und infrage kommende Praxisstellen.

Das Schulgeld beträgt 505 EUR je Monat. Du kannst es für ein Schulhalbjahr im Voraus zahlen. Bei einer Vorauszahlung gewähren wir einen Rabatt von 3 %. Auf das Schulgeld wird keine Mehrwertsteuer fällig. In dem Schulgeld sind eine Software-Lizenz für Adobe Creative Cloud und die gesetzliche Unfallversicherung enthalten.

Das Schulgeld musst du nur in den ersten beiden Jahren während des schulischen Unterrichts zu zahlen. Während des einjährigen Praktikums entfällt es.

Die Ausbildung ist durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft als BAföG-förderungsfähig anerkannt.

Du kannst deshalb mit dem Schüler-BAföG nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert werden. Die Höhe des Schüler-BAföGs ist vom Einkommen deiner Eltern und deinem eigenen Einkommen sowie von anderen Faktoren abhängig. Im Unterschied zum BAföG für Studeneten muss es nicht zurückgezahlt werden.

Anträge sind in Berlin bei den Bezirksämtern Charlottenburg-Wilmersdorf, Pankow und Lichtenberg beim Amt für Ausbildungsförderung erhältlich. Allgemeine Informationen zum BAföG und zur Antragstellung stehen auf der Website des Bundesministeriums für Forschung und Bildung www.bafög.de zur Verfügung.

Eine weitere Möglichkeit der Ausbildungsfinanzierung im zweiten und dritten Jahr der Ausbildung ist ein Bildungskredit, der von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ausgegeben wird. Informationen zum Bildungskredit findest du hier.

Eine Finanzierung der Ausbildung und des Lebensunterhalts während der Ausbildung ist durch die drei Säulen Schüler-BAföG, Bildungskredit und Kindergeld möglich. Eine weitere Säule kann das Praktikantengehalt während des Praktikums im dritten Jahr sein.

Wir beraten dich gerne zu der Finanzierung. Für eine Terminvereinbarung sende uns bitte eine E-Mail an info@f16-schule.de.

Änderungen vorbehalten

 

Bewerbung

Bewirb dich einfach und schnell mit dem Online-Formular. Nach dem Ausfüllen und Absenden überträgst du uns deine Bilder per WeTransfer. Eine Anleitung dazu findest du in dem Online-Formular.

Online-Bewerbung...


Broschüre

In dieser PDF findest du alle wichtigen Informationen zu der Ausbildung.

Herunterladen...


Mappenberatung

Wir beraten dich gerne zu deinem Portfolio und zu deiner Bewerbungsmappe.

Anmeldung...


BAföG

Dieser Link führt dich auf die Seite bafög.de mit Informationen zum Schüler-BAföG.

bafög.de


E-Mail info@f16-schule.de
Telefon +49 (0)30 343 992 45

Kontaktformular

Adresse:
Friedrichstraße 217
10969 Berlin

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen...